© Foto: VPI Weiden

27 Kilo illegale Feuerwerkskörper sichergestellt

Bei einer Kontrolle am Montag auf der A6 bei Vohenstrauß sind über 27 kg illegal eingeführte Feuerwerkskörper sichergestellt worden.

Fahnder hatten am Abend das Fahrzeug gestoppt. Im Laderaum des Transporters befanden sich, versteckt im Reisegepäck, drei Feuerwerksbatterien á 500 Explosionen. Der 27-jährige Fahrer, der von England nach Rumänien unterwegs war, konnte weder einen entsprechenden Berechtigungsnachweis, noch die erforderliche Einfuhrgenehmigung vorlegen.

Die pyrotechnischen Gegenstände wurden sichergestellt. Auf den jungen Mann kommen neben einem Strafverfahren nach dem Sprengstoffgesetz auch noch die Entsorgungskosten zu.