Rauchmelder haben gestern Nachmittag die Bewohner eines Hauses in Lämmershof bei Neustadt am Kulm gerettet.

Als sie anschlugen, war im Erdgeschoss schon alles verraucht. Ein 30-Jähriger brachte erst seine Eltern aus dem Erdgeschoss in Sicherheit. Anschließend half er auch seiner Frau über eine Leiter aus der Wohnung im Obergeschoss. Die Feuerwehren hatten das Feuer im Heizungsraum im Erdgeschoss dann schnell im Griff. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Wie hoch der Schaden ist, ist momentan noch unklar.