18-Jähriger stürzt mit Moped – schwer verletzt

Ein 18-Jähriger hat am Freitag bei einem Unfall mit seinem Moped schwere Verletzungen erlitten. Der junge Mann war mit seinem 17-jährigen Bekannten auf einem Forstweg bei Amberg unterwegs.

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers überschlug sich der 18-Jährige mit seinem Moped und musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden jungen Männer waren mit nicht versicherten und nicht zugelassenen Mopeds unterwegs. Die Polizei führt außerdem noch Ermittlungen durch, ob die Beiden überhaupt in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis sind.