18-Jährige kracht frontal gegen Felsen

Bei einem spektakulären Unfall auf der B22 bei Tännesberg im Landkreis Neustadt an der Waldnaab ist eine 18-Jährige am frühen Freitagmorgen verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen Felsen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug zurück auf die Straße geschleudert, wo es schließlich zum Stehen kam.

Zwei hinzukommende Bundeswehrangehörige leisteten Erste Hilfe, die Rettungskräfte brachten sie anschließend ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro. Außerdem musste die Straße für eine Stunde komplett gesperrt werden. Die Polizeiinspektion Vohenstrauß bittet um Zeugenhinweise.