15-Jähriger durch Böller schwer verletzt

Ein 15-Jähriger ist in der Nacht durch Silvesterböller in Schönsee, im Landkreis Schwandorf, schwer verletzt worden.

Der junge Mann wurde beim Zünden eines Feuerwerkskörpers an der Hand verletzt und verlor dabei das Endglied des linken Zeigefingers. Der Schüler musste mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen werden.