14 Menschen über die Grenze geschmuggelt

Zwei Schleuserfahrzeuge hat die bayerische Grenzpolizei auf der A6 bei Waidhaus Sonntag und Montag gestoppt. Insgesamt wurden 14 Menschen aufgegriffen.

Am Sonntag entdeckten die Beamten neun Personen, darunter ein 8-jähriger Junge, in eingebauten Zwischenwänden in einem Mercedes Sprinter. Der 38-Jährige Fahrer wurde festgenommen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Tags drauf stand ein ähnliches Fahrzeug auf dem Autobahnparkplatz Ulrichsberg-Nord. Das Fahrzeug war versperrt, der Fahrer verschwunden. Aus einer Klappe an der Unterseite des Fahrzeugs stiegen fünf junge Männer. Nach dem Fahrer wird gefahndet.