13-Jährigen in Cham überfallen – Polizei sucht Zeugen

Ein 13-Jähriger ist am Dienstagnachmittag in Cham überfallen worden. Der Junge wurde gegen 14 Uhr zwischen der Schleinkoferstraße und dem Hallenbad von drei vermummten Männern attackiert.

Einer der Täter stieß den 13-Jährigen zu Boden und forderte Geld. Als sich dann ein Passant näherte, flüchtete das Trio. Der Junge wurde glücklicherweise nicht verletzt. Die Täter waren alle dunkel gekleidet und trugen schwarze Masken. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Insbesondere der unbekannte Passant, ein älterer Herr mit dunkelbrauner Oberbekleidung, soll sich bei der Kripo Regensburg melden.